Verantwortung übernehmen | Unternehmen stärken | Zukunft entwerfen

 

Ein guter Standort und gute Standortbedingungen sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen. Ein einmal gewählter Standort lässt sich nur sehr schwer verändern. Unternehmen brauchen deshalb eine starke Region.

Erfolgreiche Unternehmen sind wichtig für die Region. Sie bringen Aufschwung, Arbeitsplätze, Ausbildung und wichtige Infrastruktur für die Bevölkerung, z. B.  in Form von Einkaufsmöglichkeiten. Bad Windsheim braucht starke Unternehmer.

 

UVBW –

 Wir wollen Unternehmen und Region zukunftsfähig machen

 

Wir möchten die Entwicklung unserer Stadt aktiv mitgestalten. Wir möchten uns und unser Unternehmen zum gemeinsamen Wohl in die zukunftige Entwicklung mit einbringen. Wir möchten unsere Stadt, unsere Region und unsere Unternehmen zukunftsfähig machen. Wir möchten gemeinsam Aufschwung, sichere Arbeitsplätze, eine gute Ausbildung in Zusammenarbeit mit den regionalen Schulen und ein für Bewohner und Besucher attraktives Umfeld schaffen.

 

„Ich freue mich, dass die Unternehmen in Bad Windsheim und der näheren Umgebung sich gemeinsam für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Bad Windsheim einsetzen.

Unternehmen, vor allem im deutschen Mittelstand, sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in jeder Region. Niemand schafft mehr Arbeitsplätze und mehr Ausbildung für unsere Jugend als mittelständische Unternehmen.

Wir setzen alles daran unseren Standort für Unternehmer attraktiv und zukunftsfähig zu gestalten. Ein breites Bildungsspektrum, gute Verkehrsanbindungen sowie ein abwechslungsreiches Lebensumfeld in Bad Windsheim und Umgebung runden das Bild einer in jeder Hinsicht attraktiven Region ab.

Touristische Magnete sind neben der historischen Altstadt die Franken-Therme Bad Windsheim mit dem europaweit einzigartigen Salzsee, sowie das Fränkische Freilandmuseum. Jedes Jahr locken diese Einrichtungen mehr als eine halbe Million Gäste aus nah und fern an.

Nachfolgend sind einige wesentliche Kennzahlen für Bad Windsheim aufgeführt:

 

Einwohner 12.000
Berufseinpendler 3.600
Sozialvers.pfl. Arbeitsplätze 6.100
Selbständige 500
Übernachtungen 350.000
Gästeankünfte 81.000
Aufenthaltsdauer im Durchschnitt 4,4 Tage
Kaufkraftkennziffer 96,5 (Bundesdurchschnitt = 100)
Umsatzkennziffer 129,6 (Bundesdurchschnitt = 100)
Zentralitätskennziffer 134,4 (Bundesdurchschnitt = 100)
Gewerbesteuer Hebesatz 365 v.H.

Gemeinsam mit den Bürgern und den Unternehmern werden wir weiter an einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung unserer Region arbeiten. Ich freue mich sehr auf die konstruktive Zusammenarbeit mit dem UVBW.”

Ihr Bernhard Kisch

Erster Bürgermeister

 

Sie sind Unternehmer in unserer Nähe?